Spiderman im Spital

Mai 8, 2007

spiderman-3-teaser-poster.jpgEin Zehnjähriger, der sich offenbar für den Comic-Helden Spiderman hielt, ist am Samstagabend in Essen beim Sturz durch das Dach einer Firmenhalle verletzt worden. Die Polizei war zunächst wegen eines angeblichen Einbruchversuchs alarmiert worden. Dies meldete sueddeutsche.de Am Tatort stellte sich heraus, dass dort nur Kinder spielten. Ein Junge hatte dabei nach Angaben der Polizei vom Sonntag Spiderman imitieren wollen und war auf das vier Meter hohe Dach aus Drahtglas geklettert. Die Konstruktion brach ein, der Junge stürzte ab. Trotz Verletzungen gelang des dem Jungen noch die Scheibe des Eingangstores der Halle einzuschlagen, um hinaus zu gelangen. Dort fanden ihn die Beamten. Er wurde in eine Klinik gebracht.

 Derweil bricht der richtige Spiderman im Kino in seinem dritten Abenteuer alle Einspielrekorde.