Pressefreiheit – ein hohes Gut

Die internationale Organisation „Reporter ohne Grenzen“ ermittelt jährlich, wie es auf der Welt mit der Pressefreiheit steht. Auf dieses Jahr rangiert die Schweiz auf den fordersten Plätzen, auch wenn sie gegenüber dem Vorjahr etwas abgerutscht ist (siehe NZZ). Das Länder wie Nordkorea oder Iran ganz unten in der Hitparade zu finden sind, überrascht nicht. Mehr Sorge sollte bereiten, dass Länder wie die USA, welche ihre Werte mit agressiven Methoden in die ganze Welt exportieren, nur auf Platz 53 zu finden sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: