Warum ist ein Streik ein „Teil-Grounding“?

Wenn Piloten einer Airline streiken, bleiben Flugzeuge am Boden stehen – das liegt in der Natur der Sache. Der Kampf der ehemaligen Crossair-Piloten um Gleichberechtigung mit den Ex-Swissair Kollegen ist so alt wie die SWISS selbst jung ist. Den eintägigen Streik per Schlagzeile in die Nähe eines Groundings zu rücken, finde ich ziemlich daneben. Was auf den ersten Blick als kreative Schlagzeile wirken mag, weckt ungute Erinnerungen an den Oktober 2001 und fügt dem ohnehin nicht so guten Image der SWISS erneute Kratzer zu.

Ich bin auch kein Freund der mit Bundesgeldern finanzierten Fluggesellschaft, aber sie existiert nun mal – auch wenn nur noch unter der Fittiche der Lufthansa. Aber sie sichert in der Schweiz Arbeitsplätze und Existenzen und daher sollten die nationalen Medien nicht gleich das Unwort Grounding im Titel führen, nur wenn mal gestreikt wird. Angestellte anderer Airlines dürfen auch streiken, ohne das dann gleich von Grounding gesprochen wird. Das eigene Image zu schädigen ist immer noch eine Verantwortung des Unternehmens selbst – die Medien müssen da nicht noch eins draufhauen.

Advertisements

2 Responses to Warum ist ein Streik ein „Teil-Grounding“?

  1. Tom sagt:

    Im eigentlichen Sinne ist es natürlich schon ein Grounding, wenn 24 Flugzeuge am Boden, eben „gegroundet“ werden. Allerdings weckt der Begriff in der Schweiz natürlich sofort entsprechende Erinnerungen an das „richtige“ Grounding der ehemaligen Swissair.

  2. Ralf sagt:

    Ich finde es auch nicht gut, von einem Teil-Grounding zu sprechen. Das Wort „Grounding“ hat fuer mich etwas Endgueltiges.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: